Grüner Tetraodon (Tetraodon nigroviridis)

Grüner Tetraodon (lat. Tetraodon nigroviridis) wird häufig in Aquarien gezüchtet. Die aggressive Natur dieser Art schränkt jedoch ihre Fähigkeit ein, mit anderen Fischen zu koexistieren. Eine satte grüne Farbe auf dem Rücken mit dunklen Flecken kontrastiert mit dem weißen Bauch. Fügen Sie hier eine ungewöhnliche Körperform und eine mopsähnliche Schnauze hinzu – hervorquellende Augen und ein kleiner Mund. Auch im Verhalten ist er ungewöhnlich – sehr verspielt, aktiv, neugierig. Man kann auch sagen, dass er eine Persönlichkeit hat – er erkennt seinen Besitzer, wird sehr aktiv, wenn er ihn sieht. Er wird schnell Ihr Herz erobern, ist aber ein sehr schwieriger Fisch mit besonderen Haltungsansprüchen.

Weiterlesen …

Tetraodon fahaka (Tetraodon lineatus)

Tetraodon fahaka (lat. Tetraodon lineatus) ist eine große Tetraodon-Art, die in Hobbyaquarien selten anzutreffen ist. Er hat ein sehr intelligentes und neugieriges Wesen und wird sehr zahm, ist aber auch extrem aggressiv gegenüber anderen Fischen.

Weiterlesen …

Zwergtetraodon ( Carinotetraodon travancoricus )

Der Zwergsalmler (lat. Carinotetraodon travancoricus, dt. Zwergkugelfisch) ist die kleinste Art der Süßwasser-Strahlenflossenfische aus der Familie der Kugelfische, die es zu kaufen gibt. Sie stammt aus Indien und lebt im Gegensatz zu anderen Arten nur im Süßwasser. Wie der Name schon sagt, ist der Zwergtetraodon sehr klein und wird oft fast in seiner Maximalgröße von etwa 2,5 cm verkauft.Mit Erreichen der Pubertät werden Männchen heller als Weibchen und haben einen dunklen Streifen in der Mitte des Bauches.

Weiterlesen …